Der Förderverein für Ball- und Tanzkultur in Kassel e.V. 

Im Juli 2019 wurde die Idee für einen Ball im Ballhaus geboren. Nach Erfahrungen in der Organisation von diversen Bällen in der Stadthalle zu Kassel, wollten Kai Mattis und Thomas Träbing die Balltradition in Kassel weiter stärken und im Ballhaus Schloss Wilhelmshöhe wieder beleben. So wurde am 29. September 2019 auf Schloss Berlepsch bei Witzenhausen der "Förderverein für Ball- und Tanzkultur in Kassel" gegründet. Ziel des Vereins ist nicht nur die Förderung der Balltradition in Kassel, sondern auch die Unterstützung von Tänzern und Tänzerinnen sowie karitative Zwecke.

* * *

Die Gründungsmitglieder

Thomas Träbing - Hartmut Träbing-Kravzeck 

Kai Mattis - Sonja Mattis - Mathias Henseler

Christiane Gruhle - Mario Gruhle - Bärbel Söder

Helmut Werner - Stephanie Schier - Klaus Brozych